*
Titel_top
Sekundarschule Obfelden - Ottenbach (Kanton Zürich)SEKUNDARSCHULE  OBFELDEN - OTTENBACH
Menu
ORGANISATION ORGANISATION
•LEITBILD •LEITBILD
•SCHULFORM •SCHULFORM
•SCHULPFLEGE •SCHULPFLEGE
•SCHULVERWALTUNG •SCHULVERWALTUNG
•SCHULLEITUNG •SCHULLEITUNG
•LEHRERSCHAFT •LEHRERSCHAFT
•HAUSDIENST •HAUSDIENST
•SCHULANLAGE •SCHULANLAGE
KLASSEN KLASSEN
•STUNDENPLÄNE •STUNDENPLÄNE
•SCHÜLERPARLAMENT •SCHÜLERPARLAMENT
•PROJEKTE / ANLÄSSE •PROJEKTE / ANLÄSSE
ANGEBOTE ANGEBOTE
•JUGENDARBEIT •JUGENDARBEIT
•SCHULSOZIALARBEIT •SCHULSOZIALARBEIT
•AUSSERSCHULISCHE BETREUUNG •AUSSERSCHULISCHE BETREUUNG
•FÖRDERKURSE •FÖRDERKURSE
•SPORT •SPORT
•BIBLIOTHEK •BIBLIOTHEK
•ERWACHSENENBILDUNG •ERWACHSENENBILDUNG
ELTERN ELTERN
•ELTERNTEAM •ELTERNTEAM
•ELTERNINFORMATIONEN •ELTERNINFORMATIONEN
•BERATUNG •BERATUNG
ABC ABC
LINKS LINKS
SCHULRAUMPLANUNG SCHULRAUMPLANUNG
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Besuchswoche
25.09.2011 17:20 (1279 x gelesen)

Besuchswoche vom 5. bis 9. September 2011

Ein Dankeschön an die Lehrpersonen, den Elternrat und das Abwartsteam. => Zum Artikel



Wie jedes Jahr öffnete die Sekundarschule Obfelden-Ottenbach eine Woche lang ihre Tore für Eltern und andere interessierte Besucher und Besucherinnen.

Zahlreiche Eltern haben die Gelegenheit genutzt, ihren Söhnen und Töchtern in den verschiedenen Fächern über die Schultern zu schauen sowie die Lehrpersonen und deren Arbeitsweisen kennen zu lernen. Während den Pausen wurde rege von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, sich kurz mit den Lehrkräften zu unterhalten, sich mit anderen Eltern auszutauschen, oder einfach einen feinen Kaffee und Kuchen am Stand des Elternrates zu geniessen.

Die Sekundarschule bedankt sich an dieser Stelle herzlich beim Elternrat, welcher wiederum mit viel Engagement täglich in der grossen Pause für das leibliche Wohl der Besucherinnen, Besucher und Lehrpersonen besorgt war. Auch dem Abwartteam sei ein grosser Dank ausgesprochen, waren doch in allen Schulzimmern genügend Sitzgelegenheiten vorhanden. Gemeinsam mit unseren Lehrkräften haben sie dazu beigetragen, dass die Besuchswoche bei allen Beteiligten einen rundum positiven Eindruck hinterlassen hat.

Susanne van Hoof


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Login_Bottom
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail